Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserer Website. Der Schutz Deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Dich ausführlich darüber, welche Daten wir erheben und wie wir mit ihnen umgehen.


Das Webtracking auf dieser Seite ist:


Über den Button "Jetzt deaktivieren/aktivieren" hast du die Möglichkeit, das Webtracking (Google-Analytics, Facebook) für diese Website aus- bzw. einzuschalten.
Hinweis: Diese Einstellung bleibt auch für folgenden Besuche bestehen. Sobald du den Browser-Cache jedoch löschst oder unsere Webseite mit einem anderen Browser oder einem Mobilgerät besuchst, musst du diese Einstellung erneut vornehmen.


1. Allgemeine Informationen
Deine Personenbezogene Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung) werden von uns auf Basis der Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und dem Datenschutzrecht der Europäischen Union verarbeitet. Nachstehend informieren wir Dich ausführlich darüber, welche Daten wir erheben, wie wir Deine Daten nutzen und verarbeiten.

Verantworlicher
PilzWald - A. R. van Burgeler
Inhaber: Alexander Ruben van Burgeler
Büroadresse:
Ostheimer Str. 62
51103, Köln

1.1 Arten der verarbeiteten Daten:
- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

1.2 Zweck der Verarbeitung
- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
- Sicherheitsmaßnahmen
- Reichweitenmessung/Marketing


1.2 Zweck der Verarbeitung
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. "Verarbeitung" ist jedes mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten. "Pseudonymisierung" die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. "Profiling" jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Als "Verantwortlicher" wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet. "Auftragsverarbeiter" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

2. Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Dir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 a) und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO als Rechtsgrundlage.



3. Besuch unsere Webpräsenz
Du hast die Möglichkeit unsere Webpräsenz zu besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person angeben zu müssen. Du hast die Möglichkeit Waren über unsere Partnerlinks auf diversen Plattformen (Amazon Deutschland, Ebay Deutschland, DaWand, Heimgruen) käuflich zu erwerben. Personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankdaten) werden nur erhoben, wenn Du uns diese im Rahmen Deiner Warenbestellung, bei der Registrierung/Eröffnung eines Kundenkontos, freiwillig mitteilst. Wir verwenden die von Dir mitgeteilten Daten ohne Deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Deiner Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen von gegenwärtig 10 Jahren gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast. Wenn Du über unsere Vertriebskanäle Produkte bestellst, geben wir Deine Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) an das mit der Lieferung beauftrage Versandunternehmen weiter. Zur Abwicklung der Zahlung geben wir Deine Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b) und c) DSGVO.

4. Kommentare und Produktrezensionen
Du hast die Möglichkeit auf unserer Webpräsenz einzelne Produkte zu bewerten und einen Kommentar zu verfassen. Die eingegebenen Daten (Name, Pseudonym, E-Mail-Adresse) werden durch uns nicht verarbeitet und dienen ausschließlich für die Veröffentlichung des Kommentars bzw. der Bewertung. Eine explizite Speicherdauer ist nicht vorgesehen. Du hast jederzeit das Recht, die Löschung des Kommentars zu verlangen. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

5. Newsletter
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Deine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke gespeichert und genutzt. Im Newsletter informieren wir Du per E-Mail über Neuerungen in unserem Webshop, Aktionen und besondere Rabatte. Den Erhalt des Newsletters hast Du durch die Anmeldung bzw. während des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Deine E-Mail-Adresse wird für die Dauer Deiner gewünschten Anmeldung gespeichert. Kündigung/Widerruf - Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest Du am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir diese löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

6. Verwendung von Cookies
Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Webpräsenz und um bestimmte Funktionen ermöglichen zu können, ist der Einsatz von Cookies notwendig. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Deiner Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Rechner und ermöglichen uns, Deinen Rechner bei Deinem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Deinem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Deines Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Deinen Daten. Falls Du die Speicherung von Cookies auf Deinen Computer nicht wünschen, bieten Ihnen die Systemeinstellungen des verwendeten Browsers (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari, Microsoft Edge) die Möglichkeit, einzelne oder alle von uns gesetzten Cookies zu löschen und eine erneute Speicherung zu blockieren. Hinweis: Funktionen wie die Warenkorbfunktion sind durch Cookies realisiert. Das Löschen und Blocken von Cookies beeinträchtigt die Funktion unserer Webpräsenz.

7. Auskunftsrecht
Du haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Du habst entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Du betreffenden Daten oder die Berichtigung der Du betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Du hast nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Du haben das Recht zu verlangen, dass die Du betreffenden Daten, die Du uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Du hast ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

8. Widerrufsrecht
Du kannst der künftigen Verarbeitung der betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

9. Recht auf Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

10. Einbindung von YouTube-Videos
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Du aufgerufen haben. YouTube kann Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Du in Deinem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen hast Du die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO dar. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

11. Hosting und E-Mail-Versand
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

12. Amazon-Partnerprogramm
Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). D.h. als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Du den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben hast. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010. Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

13. Kontaktaufnahme
Trittst Du bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilst Du uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Deine freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung Deiner Anfrage. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Einverstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.